Erfolgreicher Auftakt in die Rückrunde - DKK ./. 1. Dart Team Köln (3) 12:8

Buschhoven - 17.02.2018

 

Dass dieses Spiel kein Selbstläufer werden würde, war nach dem knappen 11:9 Hinspielerfolg offensichtlich. Dass der Gegner leicht ersatzgeschwächt ins Spiel ging sorgte zwar für ein wenig Optimismus, auf die leichte Schulter nehmen wollten wir das Ganze dennoch nicht.

 

Das Spiel begann wie so oft mit zwei Einzelsiegen der Familie Krafft. Markus quälte sich etwas durch das Match, konnte aber dennoch einen 2:1 Erfolg einfahren, während Paul sein Spiel souverän mit 2:0 gewann. Ein schöner Auftakt, den leider Ralf und Julian mit zwei doch etwas sang- und klanglosen Niederlagen wieder verdaddelten. Tobias und Duffy machten es besser und brachten uns mit zwei Siegen mit 4:2 in Front. Bei Florian hatte kein Glück, später kam dann auch noch Pech dazu, während Tim einen knappen 2:1 Sieg über die Ziellinie brachte. So stand es nach der ersten Einzelrunde immerhin 5:3 für die Kellerkinder, ein komfortabler Vorsprung war es aber bei weitem nicht.

 

Die Doppel begannen erst einmal gut. Markus und Paul sowie Tim und Julian konnten sich jeweils knapp mit 2:1 durchsetzen. Duffy/Ratze und Florian/Georg mussten jeweils knappe 1:2 Niederlagen hinnehmen. Somit konnten wir uns nicht wie geplant durch die Doppel absetzen. Es blieb weiterhin spannend. Zwischenstand: 7:5

 

Es sollte aber leider noch spannender werden. Wer dachte, dass Markus' 180, das gespielte 18er Shortleg und der damit verbundene, souveräne 2:0 Sieg so eine Art Initialzündung werden könnte, hatte sich erstmal getäuscht. Paul, Duffy und Flo mussten sich jeweils denkbar knapp mit 1:2 geschlagen geben. Damit hatten die Kölner den zwischenzeitlichen 8:8 Ausgleich geschafft. Alles hatte den Anschein, dass es eine Zitterpartie bis zum letzten Leg geben würde. Allerdings hatten Ratze, Tim (mit grandioser 180!), Tobias und Georg wohl doch etwas von Markus' Initialzündung mitgenommen und konnten jeweils ihre Spiele gewinnen. Damit hatten wir das Spiel gegen nette Kölner Gäste mit insgesamt 12:8 gewonnen und sind 2018 weiterhin ungeschlagen.

 

Highlights:

 

Markus - 180 + Shortleg (18)

Tim - 180

 

Einen ganz besonderen Dank möchten wir auch noch an Duffy und Helga loswerden, die alle mit leckerem Nudelsalat, Kartoffelsalat, frischer Fleischwurst und Brötchen versorgten. Vielen, vielen Dank dafür!

 

Auch an unsere beiden Saschas, die mit kompletten Familienanhang angerückt waren und an Leni geht ein Dankeschön für die großartige Unterstützung!

 

Game on!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0